Halbjahresbericht 2021

Es ist Zeit für den traditionellen Halbjahresbericht 2021! Erfahre wie es uns in der Zeit ergangen ist und was wir noch vor haben.

Rückblick

Starker Start mit neuen Herausforderungen

Mittlerweile sind wir ja alle einigermaßen Corona-erprobt. Auch wenn es wieder einen Lockdown gab, haben wir ihn diesmal gut gemeistert. Das zeigte sich auch in den Kennzahlen fürs erste Halbjahr. Wirtschaftlich lagen wir deutlich über dem Vorjahr.

Die Mandate werden zunehmend mehr aber auch anspruchsvoller und herausfordernder. Das bedeutet einen deutlich höheren Aufwand in der Terminvor- und Nachbereitung sowie den Beratungsgesprächen. Aufgrund der stolzer Weise Vielzahl an Anfragen und den Einschränkungen im ersten Quartal kam und kommt es immer wieder zu leichten Verzögerungen im sonst gewohnten Prozess bei uns. Hierfür wollen und werden wir im Laufe des Jahres jedoch Lösungen finden.

Zusammenfassend war es ein sehr erfolgreiches erstes Halbjahr und es geht uns gut. Wir sind gesund, die Arbeit schmeckt sehr gut, wir dürfen uns selber verwirklichen, wir haben klare Ziele und wir sind unheimlich stolz und dankbar für das was hier täglich passiert.

 

3. Zielgruppe (Versicherer + Banken und sonstige Finanzdienstleister)

Im ersten Halbjahr haben wir bereits 23 Webinare bzw. Vorträge und Seminare realisiert. Zu den Auftraggebern gehörten:

  • Allianz,
  • Canada Life,
  • Continentale,
  • HDI,
  • ING,
  • LV1871,
  • ….

Die Themen waren schwerpunktmäßig:

  • Online-Beratung und Vertrieb,
  • Junge Zielgruppe,
  • Digitalisierung,
  • Einkommensabsicherung,
  • Bestandskundenbetreuung,
  • Nachhaltigkeit,
  • Geschäftsmodellentwicklung &
  • Megatrends.

Neben den reinen Vorträgen finden unsere Leitfäden, Checklisten und Beratungsunterlagen zunehmend Abnehmer. Damit steigern wir in diesem Bereich unsere Wertschöpfung und können mit unseren erprobten Lösungen die Beratungen unserer Mitbewerber nachhaltig verbessern und gestalten.

 

Presse

Neben den 7 veröffentlichten Presseartikeln kam zu Beginn des Jahres unser Sonderheft mit 106 Seiten zur Generation Y in Zusammenarbeit mit Pfefferminzia heraus. Hier haben wir für Versicherer, Banken aber auch Berater*innen das Wichtigste zur jungen Generation und deren Beratung zusammengefasst.

Ein kleiner Trailer zum Sonderheft ist HIER zu finden.

 

Berufsakademie

Anfang des Jahres startete Tom als nebenberuflicher Dozent das dritte Mal das neue Modul “Design Thinking” an unserer Alma Mater der Berufsakademie Dresden. Ziel des Moduls ist es, die grundlegenden Mechanismen und Ziele von Design Thinking den Studierenden beizubringen. Doch statt Frontbeschallung erarbeiten sich die Studierenden in Kleingruppen das Thema selbstständig. Die besondere Herausforderung dieses Jahr: digitale Lehre durch Corona. Dank Zoom und miro waren die Ergebnisse hervorragend. Sogar die Prüfung funktionierte digital ohne Probleme.

 

Master Class

Mit Beginn des zweiten Halbjahres wollten wir mit einem neuen Angebot an den Start gehen. Der Masterclass für Finanzen. Obwohl das Feedback im Vorfeld sehr positiv war, konnten wir aufgrund Corona die Idee nichts so umsetzen wie gewünscht und wir haben leider nicht genügend Anmeldungen für den ersten Durchlauf erhalten. Daher haben wir das Ganze zunächst ein Jahr nach hinten geschoben. Da die Nachfrage nicht gering ist überlegen wir außerdem, ob wir die Inhalte ins 1:1-Coaching übernehmen aber lasst euch gern überraschen.

 

Blog + Social Media

Die Veränderungen 2020 unserer Social-Media-Aktivitäten ließen dann doch zu wünschen übrig. Aus diesem Grund haben wir die Frequenz unserer Postings von 6 Veröffentlichung mind. Pro Woche auf 4 reduziert und damit den Aufwand verringert. Obwohl nach unserem Umzug des Blogs auch die Reichweite erwartungsgemäß kurzfristig nach unten ging, haben wir zahlreiche Kundenanfragen darüber erhalten. Insgesamt funktioniert unsere Webstrategie also sehr gut.

Wir werden weiterhin auf die Selbstdarstellung und bezahlte Reichweite verzichten und versuchen weiterhin mit hochwertigen Content zu glänzen.

Hier findet ihr all unsere Profile:

 

Nachhaltigkeit

Dieses Jahr widmen wir uns der Nachhaltigkeit. Hierfür haben wir mit Plant Values ein Coaching gestartet. Zunächst haben wir uns einen Überblick über den Ist-Stand verschafft. Anschließend haben wir Themenfelder identifiziert und priorisiert, an denen wir in naher Zukunft arbeiten wollen. Zuletzt erarbeiten wir gemeinsam einen konkreten Maßnahmenfahrplan. Damit werden wir und unser Angebot noch nachhaltiger als bisher.

Zahlen, Daten, Fakten

(+) Steigerung ggü. 1. Halbjahr 2020 / (-) Reduzierung ggü. 1. Halbjahr 2020 / (+/-) keine Veränderung ggü. 1. Halbjahr 2020

    • 0,2 Prozent aller von uns empfohlenen und von Mandanten abgeschlossenen Verträge werden doch wieder gekündigt (Stornoquote)
    • 0,9 Kinder im Schnitt bei unseren Mandanten (+)
    • 4,95/5 Sterne durchschnittliche Kunden-Bewertung (+)
    • 7 Blog Artikel (-)
    • 7 Presse Artikel (-)
    • 17 Prozent unserer Mandanten haben eine Immobilie (+)
    • 18 Prozent unserer Mandanten sind selbstständig
    • 23 Webinare, Vorträge und Workshops (+)
    • 28 Statements (+)
    • 31 Stunden für Presse, Blog, Facebook, Instagram (-)
    • 35 Jahre sind unsere Mandanten im Schnitt alt (+)
    • 41 Neukunden (+)
    • 50 Prozent unserer Mandanten sind verheiratet (+)
    • 51 Prozent unserer Mandanten sind Frauen (+)
    • 61 verschiedene Wohnorte (+)
    • 74 Stunden Akquise und Kontaktpflege (-)
    • 85 Stunden Weiterbildung (+)
    • 91 abgeschlossene Verträge zur Einkommensabsicherung (+)
    • 100 Prozent unserer Mandanten haben einen Maklervertrag (+/-)
    • 248 Kunden-Bewertungen (+)
    • 305 Stunden Beratung (+)
    • 463 Newsletter Abonnenten (+)
    • 888 Euro Marketingausgaben (-)
    • 1.415 Verträge im Bestand (+)
    • 1.475 Euro Investitionen (+)
    • 2.572 Arbeitsstunden (+)
    • 2.599 Zuhörer unserer Webinare und Seminare (+)
    • 13.165 Blog Besucher (+)
    • 18.832 Euro gezahlte Steuern (+)
    • 31.900 Euro durchschnittliches Jahresnettoeinkommen unserer Mandanten (+)
    • 60.791 Euro Überschuss (+)
    • 71.327 Euro Ausgaben (+)
    • 132.119 Euro Einnahmen (+)

Vorschau

Lasst uns noch die Glaskugel anwerfen und nach vorne schauen:

Buch

Im Laufe des Jahres planen wir, unser Buchprojekt abzuschließen. Dann kann man das PROGRESS-Prinzip auch in gedruckter Form lesen. Im Prinzip fassen wir die 10 Jahre unseres Blogs zusammen und kuratieren die zahllosen Blogposts. Am Ende soll es ein Ratgeber sein, mit dem jede*r seine oder ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen kann.

Nachhaltigkeit

Im Laufe der zweiten Jahreshälfte schließen wir das Nachhaltigkeitscoaching ab. Dann haben wir einen Maßnahmenfahrplan, um unser Unternehmen noch konsequenter in Richtung Nachhaltigkeit weiter zu entwickeln.

Danke!

Wir danken euch: Kund*innen, Auftraggeber*innen, Leser*innen, Unterstützer*innen und allen, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. Habt eine traumhafte zweite Jahreshälfte!

 

Ciaokakao und bis bald

Tom & Stephan

 

ps: alle Jahresberichte seit 2019 findet ihr HIER


Seit 2011 sind Stephan Busch und Tom Wonneberger die PROGRESS Finanzplaner. In ihrem Blog erklären sie alles rund um Versicherungen und Finanzen - einfach und verständlich. Weitere Infos findest Du auf der Über Uns Seite.


Nichts mehr verpassen​
Der Progress Newsletter
Sei der erste der von neuen Inhalten und Nachrichten auf unserem Blog erfährt.
Vorname
close-link
Erfahrungen & Bewertungen zu PROGRESS Finanzplaner